Startseite Aktuelles Massagen Schamanismus Preise AGB Öffnungszeiten Gutschein Kontakt Galerie Anfahrt Termine Presse Zertifikate Über mich Links Kooperationspartner Datenschutz Impressum Termine Archiv

Lieber Kunde,

bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und lesen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

§1: Vertragsverhältnis

Sobald Sie in meiner Praxis einen Termin buchen, kommt ein Behandlungsvertrag in Form eines Dienstvertrages gem. § 611 ff BGB zwischen mir als Praxis und Ihnen zu Stande. Die Einhaltung einer besonderen Abschlussform (z.B. Schriftform) ist für das Zustandekommen des Vertrages nicht erforderlich. Aufgrund des wirksam geschlossenen Vertrages bin ich dazu verpflichtet, die für die Behandlung erforderlichen Räumlichkeiten, Behandlungsmaterialien und Therapeuten zur Verfügung zu stellen. Des Weiteren reserviere ich Ihnen ausreichend Behandlungszeit. Im Gegenzug erhalte ich den vereinbarten Vergütungsanspruch für die Behandlung.

§2: Absageregelung

Mein Anliegen ist es, für Sie die qualitativ bestmögliche Behandlung und das entsprechende Umfeld anzubieten. Hierfür bin ich natürlich auch auf stabile Umsätze angewiesen.

Um dies zu gewährleisten und mich vor Umsatzausfällen zu schützen, hat mir der Gesetzgeber im § 615 BGB die Möglichkeit gegeben, für kurzfristig abgesagte oder gänzlich versäumte Termine eine Ausfallgebühr zu berechnen.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte möglichst rechtzeitig ab, damit wir diesen neu vergeben können. Absagen sind für Sie 24 Stunden vor Terminbeginn kostenfrei. Dies beinhaltet auch Absagen am Wochenende auf den Anrufbeantworter der Praxis.

Sollte die Frist nicht eingehalten werden, entsteht eine Ausfallgebühr, die dem Wert der versäumten Behandlung entspricht.

Die Absageregelung gilt unabhängig vom Grund der Absage.

§3: Rechtliche Grundlage

Meine Arbeit dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Behandlung oder Therapie eines Arztes oder Heilpraktikers.